,

Verpackungsmarketing: Ein Überblick

Produktverpackungen haben vielfältige Funktionen, denn zum einen muss eine Verpackung das enthaltene Produkt vor Schäden schützen, zum anderen soll eine Verpackung als Markenkommunikationsmittel dienen und das Firmenimage aufbauen. Doch eine schöne Verpackung allein reicht heutzutage nicht aus, denn auch der umweltfreundliche Aspekt gewinnt immer mehr an Bedeutung.

Daher gilt es das Augenmerk auf ein ganzheitliches Verpackungsmarketing zu richten, das neben dem Look auch das Umweltbewusstsein berücksichtigt. In unserem nachfolgenden Ratgeber erklären wir, wie die Verpackungsentwicklung vom ersten Entwurf bis zur fertigen Verpackung abläuft und welches die wichtigsten Qualitätsfaktoren für ein perfektes Verpackungsdesign sind.

Zu guter Letzt widmen wir uns dem Thema “Verpackungen vom Profi erstellen lassen” und erläutern, warum es sich oftmals lohnt, Experten für ein neues Projekt aufzusuchen.

Verpackungsentwicklung: Vom ersten Entwurf bis zur fertigen Verpackung

Um ein Produkt erfolgreich am Markt einzuführen, benötigt es neben einer geeigneten Verpackung natürlich auch eine zielgerichtete Positionierung und eine auf die Zielgruppe zugeschnittene Warenpräsentation.

Dies gilt vor allem für den sogenannten Impulskauf oder auch Spontankauf, bei dem der Kunde ohne vorherige Planung aus einer momentanen Regung heraus einen ungeplanten Kauf tätigt.
Eine perfekte Verpackung und Warenpräsentation richten dabei die Aufmerksamkeit direkt auf das Produkt und regen zum Kauf an.

Doch bis die gesamte Präsentation einschließlich der Verpackung abgeschlossen ist, vergeht meist einige Zeit, denn zuallererst gilt es eine passende Idee zu finden. Danach wird in der Design-Abteilung ein erster Entwurf gefertigt, der anschließend vom Vertrieb und dem Kommunikation- und Werberessort begutachtet wird. Nach einem erfolgreichen Durchlaufen aller genannten Stationen beginnt die Produktion der Verpackung und das Erstellen der Warenpräsentation, um die Produkte zügig in den Handel zu bringen.

Die wichtigsten Qualitätsfaktoren für ein perfektes Verpackungsmarketing

Um sich mit der Produktverpackung von der Konkurrenz abzuheben, die Kundenaufmerksamkeit zu gewinnen und eine möglichst hohe Absatzförderung zu erzielen, lohnt es sich, die wichtigsten Qualitätsfaktoren für ein perfektes Verpackungsmarketing zu kennen. Im Folgenden die drei bedeutsamsten Faktoren im Detail:

1. Ansprechendes und hervorragendes Design

Ein unverwechselbares und ansprechendes Verpackungsdesign lenkt die Aufmerksamkeit der Verbraucher auf die eigenen Produkte. Daher gilt es sich mit der Verpackung deutlich von der Konkurrenz zu unterscheiden und mit neuen Ideen die Verbraucher zum Kauf anzuregen. Dies lässt sich beispielsweise durch eine ausgefallene Form oder aber mit einer hochwertigen und einprägsamen Veredelung erreichen. Außerdem zahlt es sich aus, ein besonderes Augenmerk auf die Benutzerfreundlichkeit der Verpackung zu richten und bei mehreren Produkten einer einzigen Linie einen aufeinander abgestimmten Look zu kreieren.

2. Erstklassige Qualität

Da der erste Eindruck zählt, sollte die Verpackung nur aus hochwertigen Materialien bestehen und beim Verbraucher beim Anblick sofort den Eindruck von Wertigkeit vermitteln. Dieser Aspekt ist umso wichtiger, da Verbraucher meistens von dem Aussehen und der Qualität der Verpackung auf den Wert der Produkte schließen. Daneben wird ein edel verpacktes Produkt gerne als Geschenk gekauft.

3. Nachhaltige Materialien mit durchdachten Zusatzfunktionen

Bei der Wahl der Materials gilt es auf eine hohe Anwenderfreundlichkeit zu achten und möglichst nur nachhaltiges Verpackungsmaterial auszuwählen. Karton und Papier sind hierfür am besten geeignet, da sich diese Werkstoffe durch den Verbraucher am einfachsten entsorgen lassen und den Nachhaltigkeitsgedanken sehr gut transportieren. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich auch Verpackungen, die sich weiterverwenden lassen und damit auch zur Müllvermeidung beitragen.

Verpackungen vom Profi

Wie oben beschrieben, stellen Verpackungen nicht nur ein schützendes Äußeres dar, sondern dienen als perfektes Kommunikationsmittel. Verbraucher erhalten beispielsweise durch eine durchdachte Verpackung vielfältige Informationen zum Produkt wie die Zutaten, die Inhaltsstoffe oder auch den Produktionsort. Daher lohnt es sich für das Verpackungsdesign und die Herstellung der Umverpackungen den Rat von Experten einzuholen, um ein perfektes Resultat zu erzielen.

 

Foto: ©fotomek/adobe.com