Online Marketing: Wirkung von Pressemitteilungen im Marketing

Lange Zeit galt eine Pressemitteilung als klassisches Instrument der Öffentlichkeitsarbeit, das sich ausschließlich in der Medienarbeit einsetzen lässt. Die Digitalisierung und ein technologiegesteuerter Aufschwung wälzen die Spielregeln im Marketing und Public Relations (PR) um. Beide Bereiche nähern sich einander an, um so eine höhere Wirkung auf Unternehmensebene zu erzielen. Dieser Beitrag liefert einen kleinen Einblick in die Wirkung von Pressemitteilungen im Marketing. Die Hauptfrage lautet: Wodurch zeichnen sich Pressemitteilungen im digitalen Raum aus?

Fakt Nummer eins: Pressemitteilungen unterstützen den Linkaufbau

Das ist eine gute Nachricht für Unternehmen, die mit Hilfe von Pressemitteilungen ihre Rankingposition in den Suchergebnislisten von Google und Co. verbessern wollen. Dies gelingt unter anderem durch strategischen Einsatz von branchenrelevanten Keywords und zitierbaren Textanrissen (auch Snippets genannt) in Pressemitteilungen. Gleichwohl darf nicht außer Acht geraten, dass deren Wirkung in diesem Bereich von Online Marketing begrenzt ist, auch wenn sie grundsätzlich die Suchmaschinenoptimierung (kurz: SEO) positiv beeinflussen.

Fakt Nummer zwei: Pressemitteilungen sind sehr vielfaltig einsetzbar

Immer mehr Unternehmen erkennen, dass ein in Pressemitteilungen enthaltener Content für sie wertvoll ist. Denn alle Inhalte, die sich an Journalisten und Influencer richten, lassen sich gleichzeitig woanders einsetzen. Im Interesse von Unternehmen ist es, Hintergrundinformationen über ihre markt- und kundenbezogenen Aktivitäten, Zitate von Führungspersonen und loyalen Mitarbeitern sowie die Boilerplate nicht nur in Pressemitteilungen zusammenzufassen, sondern auch über andere Online Marketing Kanäle wie Blogs und soziale Medien gezielt zu verbreiten.

Fakt Nummer drei: Pressemitteilungen tauchen in Webbeiträgen auf

Ein wesentlicher Vorteil von Pressemitteilungen besteht darin, dass sie von anderen Publikationen im digitalen Raum aufgegriffen werden. Dies erhöht die Chance, dass ein relevanter Unternehmenscontent professionell vermarktet werden kann. Es gilt folgende Regel: Je mehr Journalisten und Influencer die bereitgestellten Pressemitteilungen aufrufen, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie sich in anderen Webbeiträgen gänzlich oder teilweise wiederfinden werden. Unternehmen, die Pressemitteilungen erstellen und veröffentlichen, erhöhen ihren Bekanntheitsgrad.

Fakt Nummer vier: Pressemitteilungen bauen eine starke Marke auf

Ein hoher Bekanntheitsgrad eines Unternehmens trägt schrittweise zu einer positiven Reputation und Wahrnehmung in der Öffentlichkeit bei. Eine starke Webpräsenz spielt hier eine besondere Rolle und wird unter anderem durch Pressemitteilungen begünstigt. Sie erregen die Aufmerksamkeit einer breiten Öffentlichkeit und sorgen dafür, dass Zielgruppe(n) hochwertige Informationen über ein Unternehmen und sein Angebot erhalten. Journalisten und Influencer machen eine gute Arbeit, indem sie den relevanten Unternehmenscontent bekannt machen.

Fakt Nummer fünf: Pressemitteilungen vermitteln klare Botschaften

Unternehmen, die Pressemitteilungen erstellen und veröffentlichen, sollten darauf bedacht sein, nur relevante Inhalte zu nutzen. Die Einheitlichkeit und Konsistenz in der Berichterstattung haben oberste Priorität und müssen fortlaufend gewährleistet sein. Nur so können Unternehmen – langfristig betrachtet – einen professionellen und authentischen Auftritt im digitalen Raum pflegen. Außer Zweifel sorgen Pressemitteilungen für ein einheitliches Unternehmensbild, das nicht nur unter Journalisten und Influencern, sondern auch in der Öffentlichkeit präsent bleibt.

Fazit

Pressemitteilungen erfüllen eine wichtige Aufgabe als klassisches Instrument der Public Relations. Im Zuge der Digitalisierung lassen sie sich ebenfalls im Online Marketing sehr gut einsetzen, indem sie die Wirkung von marketingbezogenen Maßnahmen im digitalen Raum verstärken. Pressemitteilungen unterstützen den Linkaufbau und tauchen in Webbeiträgen auf. Im Zusammenspiel mit anderen PR- und Marketinginstrumenten bauen sie eine starke Marke auf. Präzise Botschaften, die eine Domäne von Pressemitteilungen sind, tragen wesentlich dazu bei.