7. Literaturverzeichnis

Textquellen

Albers, S. & Klapper, D. & Konradt, U. & Walter, A. & Wolf, J. (2007). Methodik der empirischen Forschung (2. Aufl.). Wiesbaden: GWV Fachverlage GmbH.

Atteslander, P. (2008). Methoden der empirischen Sozialforschung. Berlin: Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. S.17.

Baur, N. & Plasius, B. (2014). Handbuch Methoden der empirischen Sozialforschung. Wiesbaden: Springer VS.

Balzert, H. & Klug, U. & Pampuch, A. (2009). Webdesign & Web-Usability. Basiswissen für Webentwickler (2.Aufl). Birkach: W3L GmbH.

Berger, D. (2010). Wissenschaftliches Arbeiten in den Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Hilfreiche Tipps und praktische Beispiele (1.Aufl.). Wiesbaden: Gabler Verlag.

Deephouse, D. (2000). Media Reputation as a Strategic Resource: An Integration of Mass Communication and Resource-Based Theories. Journal of Management.

Eberl, M. (2006). Unternehmensreputation und Kaufverhalten: Methodische Aspekte komplexer Strukturmodelle (1.Aufl.). München: Deutscher Universitäts-Verlag.

Forzano, L. & Gravetter, F. (2015). Research Methods for the Behavioral Sciences. Stamford: Cengage Learning.

Himme, A. (2009). Gütekriterien der Messung. Reliabilität, Validität und Generalisierbarkeit. In: Albers, S. & Klapper, D. & Konradt, U. & Walter, A. & Wolf, J. Methodik der empirischen Forschung (3. Aufl.). Wiesbaden: GWV Fachverlage GmbH. S. 487.

Krczal, A. & Krczal, E. & Weiermaier, K. (2011). Qualitätsmanagement in Wellnesseinrichtungen. Erfolg durch Kundenorientierung und hohe Standards. Berlin: Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG.

Kuckarzt, U. & Ebert, T. & Rädiker, S. & Stefer, C. (2009). Evaluation online. Internetgestützte Befragung in der Praxis. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften| GWV Fachverlage GmbH. S. 36.

Möhring, W. & Schlütz, D. (2013). Standardisierte Befragung: Grundprinzipien, Einsatz und Anwendung. Wiesbaden: Springer Fachmedien. S. 183-200.

Niklisch, F. (1969). Das Gütezeichen: Rechtsdogmatische und rechtspolitische Probleme. Stuttgart: F. Enke.

Ohr, S. & Schwartmann, R. (2015). Recht der Sozialen Medien. Heidelberg: C. F. Müller.

Pispers, R. & Raake, S. (2010). Versicherer im Internet. Status, Trends und Perspektiven. Karlsruhe: Verlag Versicherungswirtschaft GmbH.

Rapp, B. (2014). Bewertungsportale: Entwicklung, Situation und Potentiale. Hamburg: disserta Verlag.

Scholl, A. (2009). Die Befragung (2. überarbeitete Auflage). Konstanz: UVK Verlagsgesellschaft mbH.

Zimmermann, R. (2014). Produktbewertungen im Internet. Eine theoretische und empirische Analyse von nutzergenerierten Inhalten in Bewertungsportalen und deren Einfluss auf die Produktbewertung von Nutzern. Kassel: kassel university press GmbH.

Internetquellen

Absatzwirtschaft.de (2011). Social Media Präsenz ist wichtiger Erfolgsfaktor. URL:
http://www.absatzwirtschaft.de/social-media-praesenz-ist-wichtiger-erfolgsfaktor-11769/ [abgerufen am 12.03.2016].

Eichhorn, W. (2004). Online-Befragung. Methodische Grundlagen. Problemfelder, praktische Durchführung. URL:
http://www2.ifkw.uni-muenchen.de/ps/we/cc/onlinebefragung-rev1.0.pdf
[abgerufen am 12.02.2016].

Esch, F.-R. (2015). Pretest. URL: http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Definition/
pretest.html [abgerufen am 16.11.2015].

Gräbner, H. (2013). 7 Gründe, warum gutes Webdesign wichtig ist! URL: http://www.marketing-boerse.de/Fachartikel/details/1348-7-Gruende-warum-gutes-Webdesign-wichtig-ist/45348 [abgerufen am 15.02.2016].

Greier, S. (2015). Jameda, Sanego & Co. – Grenzen der zulässigen Arztbewertung. URL: http://rechtsanwalt-greier.de/reputation-management/yameda-sanego-
co-grenzen-der-zulaessigen-arztbewertung/ [abgerufen am 16.02.2016].

Grimme-Institut (2013). Im Blickpunkt: Informationsqualität im Internet. URL: http://www.grimme-institut.de/imblickpunkt/pdf/IB-Informationsqualitaet-im-Internet.pdf [abgerufen am 15.02.2016].

Handelsverband Deutschland (2014). Online Handel wächst 2015 um 12 Prozent. URL: http://www.einzelhandel.de/index.php/themeninhalte/e-commerce/item/124819-online-handel-w%C3%A4chst-2015-um-12-prozent [abgerufen am 09.09.2015].

Haufe (2015). 5 mächtige Social-Media-Statistiken. URL: https://www.haufe.de/marketing-vertrieb/online-marketing/5-maechtige-social-media-statistiken_132_323486.html [abgerufen am 16.02.2016].

Hochschule Luzern (2015). Home Empirical Methods. URL: http://www.empirical-methods.hslu.ch/h-stichprobenziehung [abgerufen am 08.10.2015].

Kundentests.com (2015). Über uns. URL: https://kundentests.com/
bewertungsportale/ueber-uns/ [abgerufen am 25.11.2015].

Langer, W. (2000). Einführung in sozialwissenschaftliche Skalen-, Index- und Typenkonstruktion. URL: http://www.soziologie.uni-halle.de/
langer/pdf/meth1/skalieren2.pdf [abgerufen am 23.11.2015].

Leichsenring, H. (2014). Bewertungen – die Währung der Zukunft. URL: http://www.computerwoche.de/a/bewertungen-die-waehrung-der-zukunft,3070188 [abgerufen am 22.02.2016].

Lies, J. (2015). Reputationsmanagement. URL: http://wirtschaftslexikon.gabler.de/
Definition/reputationsmanagement.html [abgerufen am 10.10.2015].

Liese, A & Börzel, T. (2011). Hinweise zur Entwicklung und zum Verfassen eines Forschungsdesigns. URL: http://www.polsoz.fuberlin.de/
polwiss/forschung/international/europa/studium_lehre/hinweise_downloads/Forschungsdesign.pdf [abgerufen am 03.12.2015].

Lin-Hi, N. (2015). Reputation. URL: http://wirtschaftslexikon.gabler.de/
Definition/reputation.html [abgerufen am 15.11.2015].

Merten, C. (2014). Kundenbewertungen. Deutschland im Bewertungsfieber. URL: http://www.wiwo.de/unternehmen/handel/kundenbewertungen-deutschland-im-bewertungsfieber/9889808.html [abgerufen am 12.11.2015].

Philipp, S (2008). Die EU will Zahlen sehen. URL: http://www.mittelstandswiki.de/
wissen/KMU [abgerufen am 07.10.2015].

Picot, A. (2015). Informationsökonomik. URL: http://wirtschaftslexikon.gabler.de/
Definition/informationsoekonomik.html [abgerufen am 19.11.2015].

Pilshofer, B. (2000). Wie erstelle ich einen Fragebogen? Ein Leitfaden für die Praxis. URL: https://www.ph-ludwigsburg.de/fileadmin/subsites/2d-sprt-t-01/user_files/
Hofmann/SS08/erstellungvonfragebogen.pdf [abgerufen am 03.12.2015].

Ral-guetezeichen.de (2015). Neutral und stetig überwacht. URL: http://www.ral-guetezeichen.de/guetezeichen.html [abgerufen am 15.11.2015].

Rüdiger, K. (2007). Internet-Gütesiegel im Online-Handel. Eine Analyse ausgewählter deutscher Gütesiegelprogramme. URL: http://www.ruhr-uni-bochum.
de/iseb/download/Ruediger_Guetesiegel_AB23.pdf [abgerufen am 05.08.2015].

Spence, M. (1974). Job market signaling. URL: http://www-bcf.usc.edu/~shaddin/
cs590fa13/papers/jobmarketsignaling.pdf [abgerufen am 09.09.2015].

Spiegel.de (2014). Anonyme Arzt –Bewertungen: Die wichtigsten Fragen und Antworten zum BGH-Urteil. URL: http://www.spiegel.de/netzwelt/web/bgh-urteil-zu-bewertungsportal-sanego-nutzer-duerfen-anonym-bleiben-a-978525.html [abgerufen am 19.02.2016].

Statista.com (a) (2015). Anzahl der Internetnutzer in Deutschland in den Jahren 2012 bis 2014 sowie eine Prognose bis 2018 (in Millionen). URL: http://de.statista.com/statistik/daten/studie/182618/umfrage/anzahl-der-internetnutzer-in-deutschland/ [abgerufen am 09.11.2015].

Statista.com (b) (2015). Wie wichtig sind Gütesiegel für die Kaufentscheidung? URL: http://de.statista.com/statistik/daten/studie/156696/umfrage/wichtigkeit-von-guetesiegel-fuer-kaufentscheidung-im-internet/ [abgerufen am 30.08.2015].

Statista.com (c) (2015). Umsatz von Yelp vom 1. Quartal 2010 bis zum 3. Quartal 2015 (in Millionen US-Dollar). URL: http://de.statista.com/
statistik/daten/studie/223908/umfrage/nettoumsaetze-von-yelp-pro-quartal/ [abgerufen am 25.11.2015].

Tomorrow-focus.de (2014). Die Psychologie des Bewertens. URL: http://www.tomorrow-focus.de/newsroom/dokumenten-datenbank/pressemitteilung/
studie-zum-bewertungsverhalten-im-internet-internetnutzer-bewerten-um-zu-helfen-reisen-ist-top-thema_aid_1331.html [abgerufen am 15.10.2015].

Wearesocial.de (2015). Digital, Social & Mobile in 2015. We are social`s compendium of global digital statistics. URL: http://de.slideshare.net/wearesocialsg/
digital-social-mobile-in-2015 [abgerufen am 15.10.2015].

Welt.de (2012). Was Hotelsterne wirklich aussagen. URL: http://www.welt.de/
reise/article106606643/Was-Hotelsterne-wirklich-aussagen.html
[abgerufen am 18.02.2016].

Wirtschaftslexikon24.com (2015). Konkurrenzanalyse.
URL: http://www.wirtschaftslexikon24.com/
d/konkurrenzanalyse/konkurrenzanalyse.htm [abgerufen am 25.11.2015].

Wirtschaftspsychologische Gesellschaft (2015). Bewusste Verfahren: Auswahl aufs Geratewohl bzw. Convenience Sampling. URL: http://www.wpgs.de/content/
view/330/239/ [abgerufen am 27.08.2015].