Gütesiegel RAL-GZ 907 Medizintechnik

Einleitung

Das Gütezeichen RAL-GZ 907 Medizintechnik zeugt von hoher Qualität und hervorragender Kenntnis. Unternehmen der Gütegemeinschaft verpflichten sich ständiger Eigen- und Fremdüberwachung. Bei den Prüfungen handelt es sich um Kontrollen, ob die geltenden Bedingungen eingehalten werden oder nicht.

Hintergrund

Die Prüfkategorien des Siegels umfassen zum einen den Service, wie zum Beispiel die Erscheinung des Unternehmens, sowie die Ausstattung und die Auszeichnungen. Des Weiteren beinhalten sie den Vertrieb, welcher Mehrwert für den Kunden, Kundenbetreuung und zusätzliche Leistungen meint. Weiterhin ist die Ausbildung in den Prüfkategorien enthalten, die weitere Ausstattungen, Praxisbezüge, Qualität der Lehrunterlagen und die Qualität des Personals bezeichnet. Zuletzt ist die Fortbildung ein Bestandteil der Prüfkategorien. Sie schließt die Qualität der Fortbildungsunterlagen und Dokumentationen ein.

Kontakt

Gütegemeinschaft Medizintechnik e.V.

Am Lichterkopf 51

Geschäftsführer Herr Andreas Mangold

56112 Lahnstein

Telefon: 0152 098 902 58

E-Mail: andreas.mangold(at)ggemt.de

Internet: www.ggmt.de

In Abgrenzung zu kundentests.com

Das Gütesiegel RAL-GZ 907 Medizintechnik legt großen Wert auf Kundenzufriedenheit und gute Dienstleistungen. Bei kundentests.com können Verbraucher Produkte und Dienstleistungen bewerten. Dies erfolgt anhand eines Kommentars und einer Sternevergabe bis maximal fünf Sternen.