Hotelbewertungen – Branche boomt trotz gefälschter Bewertungen

Hotelbewertungen


Branche boomt trotz gefälschter Bewertungen!

Über die Hälfte aller Hotelbuchungen finden über das Internet statt. Dabei wird vor allem auf die Erfahrungen anderer Reisenden vertraut und in Metasuchmaschinen, auf Hotelbewertungsportalen, auf booking.com und HRS nach dem günstigsten Angebot gesucht. Doch ist das wirklich günstiger und sind es wahrheitsgetreue Bewertungen?

Kurz im Internet nach den wichtigsten Kriterien, wie Zeitrahmen, Preis und Ziel geschaut, ein paar Bewertungen gelesen und innerhalb von fünf Minuten ist der nächste Städtetrip oder Sommerurlaub gebucht. Hotelbewertungen über das Internet können große Entscheidungshelfer sein.

Der Markt wächst stetig weiter

Der Wettbewerb in der Hotelbranche wächst stetig weiter und die Bewertungsportale ziehen nach. Jedoch gibt es Platzhirsche in der Branche, die die Marktmacht haben. Auf Platz eins ist Booking.com, welcher deutlicher Marktführer in Deutschland ist. Auf Platz zwei stehen die HRS-Gruppe und die Portale, die zu der Dachmarke Expedia gehören.

Hinter den Kulissen der Hotelbewertungsportale

Welchen Bewertungen über Hotels kann man überhaupt trauen? Internetbewertungen sind in den letzten Jahren enorm wichtig für die Hoteliers geworden und werden aktiv für das Marketing verwendet. Die Anzahl der gefälschten Bewertungen ist leider nicht bekannt.

Leider gibt es keine offiziellen Angaben, wie viele der Internetbewertungen in der Hotelbranche gefälscht sind. Schätzungsweise sind es rund 15 Prozent, die durch Agenturen, die sich auf das Reputationsmanagement fokussiert haben, gefälscht sind. Weitere 15 Prozent gehen auf Bewertungen zurück, die auf einer einseitigen Darstellung basieren, indem eine negative Erfahrung den Gast dazu verleitet, mehrere falsche Bewertungen abzugeben.

Stiftung Warentest hat 2015 verschiedene Hotelbewertungsportale untersucht und ein Ranking, hinsichtlich der Benutzerfreundlichkeit und Transparenz, aufgestellt. Auf Platz eins ist HRS, dicht gefolgt von Expedia und Hotels.com. Deutliche Nachteile waren unter anderem bei Booking.com zu erkennen. Hinter Bewertungsanbietern steckt oft noch mehr, weshalb vor allem das Kleingedruckte der Webseite zu beachten ist.

Eins der größten Mankos ist die fehlende Vergleichbarkeit und die verschiedenen Angebote, die von einem Hotel gefunden werden, wie z.B. ein Doppelzimmer mit all-inclusiv im Vergleich zu dem gleichen Zimmer ohne all-inclusiv, zu dem gleichen Preis. Der Kunde muss also deutlich mehr suchen, um das beste Angebot auch zu finden, was bei den vielen Metasuchmaschinen, wie Kayak oder Trivago,  in der Hotelbranche nicht vermieden werden kann, jedoch die Suche deutlich vereinfacht.

Den Bewertungen der Reisenden vertrauen?

Laut des Verbandes Internet Reisevertrieb (VIR) buchen über 31 Millionen Deutsche Ihren Urlaub über das Internet und sieben Millionen planen Ihre Reise über Reiseportale. Dabei wurde auch festgestellt, dass wahrheitsgetreue Bewertungen eines der wichtigsten Kriterien darstellen. Ebenfalls wurde festgestellt, dass Frauen deutlich kritischer damit umgehen.  Bei der Suche wird nicht nur auf die Lage und den Preis geachtet, sondern vor allem ein Augenmerk auf die vorhandenen Bewertungen anderer Gäste gelegt und ein erster Eindruck gebildet. Das dahinter falsche oder sogar gekaufte Bewertungen stecken ist vielen nicht bewusst. Die Beurteilungen sollen als Orientierungshilfe dienen.

Gefälschte von wahrheitsgetreuen Bewertungen zu unterscheiden ist nicht einfach und bedarf Erfahrung. Oft bleibt nichts anderes übrig als den Bewertungen zu trauen und zu hoffen, dass diese auch seitens des Hotelanbieters kontrolliert werden. Die Funktion, dass nur tatsächliche Gäste eine Bewertung abgeben können, ist ein Weg, die Bewertungen transparenter und auch wahrheitsgetreu abzubilden, wie es HRS, Booking.com oder Expedia tun.

Was gilt es zu beachten?

Experten raten, eine gesunde Grundskepsis gegenüber den verschiedenen Bewertungsportalen zu haben und die Bewertungen zu vergleichen. Je mehr Bewertungen vorhanden sind, desto besser ist dies für einen Vergleich. Dabei gilt es auch zu beachten, dass die letzte Bewertung nicht älter als ein halbes Jahr sein sollte und die Art der Formulierung ebenfalls Aufschluss über die Bewertung gibt. Klingt die Bewertung zu perfekt, wird keine Umgangssprache verwendet oder sind keine Rechtschreibfehler vorhanden, ist sie zu detailliert  und zu professionell formuliert, dann ist das oft ein Zeichen einer gefälschten Beurteilung. Außerdem ist es nur von Vorteil, wenn man das Hotel auf verschiedenen Bewertungsportalen miteinander vergleicht.

Bewertungen sind subjektiv und sprechen nicht für die Allgemeinheit. Jeder betrachtet etwas aus einer anderen Sicht und entwickelt eine eigene Meinung. Eine negative Bewertung bedeutet nicht gleich ein schlechtes Hotel. Der Gast, der diese negative Bewertung hinterlassen hat, hat diese Erfahrung gemacht oder sieht die Situation so. Dabei können Sie das dann ganz anders sehen und wahrnehmen. Es gilt auch zu beachten, dass manche Urlauber sehr kritisch und andere eher kritiklos sind. Wenn sich z.B ein negativer Kritikpunkt häuft und in verschiedenen Bewertungen auftaucht, lässt dies auf einen hohen Wahrheitsgehalt schließen.

Experten bewerten die Beurteilungsmöglichkeiten weitestgehend als hilfreich. Trotz der Manipulationstendenz kann es durchaus hilfreich sein und die Portale rüsten auch stetig nach, um qualitative Kontrollen für wahrheitsgetreue Bewertungen möglich zu machen. Empfohlen wird, sowohl mehrere Bewertungsportale als auch die eigene Hotelwebseite unter die Lupe zu nehmen. Auch die Sterne bei Google sagen etwas über die Qualität eines Hotels aus.

Hotels und die branchenbezogenen Portale gehen wirtschaftlich steil bergauf. Die Experten raten dazu, die Suche über die Metasuchmaschinen zu beginnen und die daraus resultierenden Favoriten dann im Anschluss näher zu betrachten und zu vergleichen. Anhand der eigens aufgestellten Kriterien begrenzen sich die Ergebnisse von ganz allein. Trotz der hohen Fälschungsrate sind Onlinebewertungen von Vorteil um sich ein erstes Bild vor der tatsächlichen Buchung zu bilden. Es ist zwar keine Garantie, jedoch bildet es eine Tendenz ab.

Nutzen Sie nicht nur die Metasuchmaschinen

Für eine ausführliche und bestmögliche Suche wird empfohlen, nicht nur auf die verschiedenen Metasuchmaschinen-Anbieter zurückzugreifen, sondern auch aktiv auf den Hotelwebseiten zu schauen. Oft gibt es dort auch die günstigsten Preise und andere Angebote, da der Hotelanbieter dadurch keine Provision an die Metasuchmaschine als Vermittler weitergeben muss. Der Aufschlagspreis liegt bei durchschnittlich 15 Prozent und kann durch ein Direktbuchen wegfallen.

, ,

Auszeichnungen als Werbemittel

So können Sie als Top Dienstleister sich am besten vermarkten

Hallo Ihr lieben kundentests.com-Nutzer,

wir gratulieren Ihnen zur Auszeichnung als Top Dienstleister. Ihre Kunden haben Sie bereits mit Ihren Produkten und Dienstleistungen begeistert, aber es geht noch mehr. Jetzt ist es an der Zeit, der ganzen Welt zu sagen, dass Sie ausgezeichnet wurden. Und wie Sie das geschickt anstellen, zeigen wir Ihnen im Folgenden.

Ihr Rezept zur perfekten Vermarktung

Auszeichnung in Ihren vier Wänden

Finden Sie es nicht auch schön, wenn Sie als Kunde in ein Büro hineintreten und direkt im Flur an der Wand eine Auszeichnung sehen? Es erweckt in jedem Fall Vertrauen, Aufmerksamkeit und Neugierde. Bieten auch Sie Ihren Kunden die Chance, diese Emotionen zu fühlen. Ihre Auszeichnung als Top Dienstleister bewirkt Sensationelles bei Ihren Kunden.

aufkleber-final-780

Gütesiegel im Rampenlicht

Setzen Sie das Gütesiegel von kundentests.com ins Rampenlicht – beispielsweise direkt auf der Startseite Ihrer Webseite. Potenzielle Kunden werden direkt mit Ihrer Auszeichnung konfrontiert und sie kann möglicherweise den weiteren Verlauf einer künftigen Kundenbeziehung beeinflussen.

E-Mail macht’s möglich

Was ist aufmerksamkeitserregender als eine direkte Konfrontation? Dazu fällt uns auch leider nichts ein. Umso wichtiger ist es, dass Sie Ihren Kunden auch direkt sagen, dass Sie Top Dienstleister des Jahres sind. Was Ihr Kunde weiß, macht ihn auch heiß – setzen Sie beispielsweise einen Link in Ihrer E-Mail Signatur, welcher auf Ihre kundentests.com Seite verweist. Wir garantieren Ihnen, aufmerksamkeitserregender geht‘s nicht mehr.

top-dienstleister-email

Immer höflich verweisen

Wir von kundentests.com wissen genau, wie Sie Ihre Kunden anwerben müssen. Ein kleiner Tipp von uns: Erwähnen Sie Ihre Auszeichnung zum Top Dienstleister doch einmal in Ihren Geschäftsbriefen oder sämtlichen Angebotsmitteilungen. Hört sich zwar logisch an, doch die meisten Unternehmen vergessen dies oder denken meist einfach nicht daran, diese ganz simple Chance zu nutzen. Selbstverständlich können Sie dabei keinen Link auf Ihre Profilseite setzen, aber ein kleiner Hinweis reicht meist schon aus. Machen Sie darauf aufmerksam, dass Ihre Kunden die Auszeichnung auch auf kundentests.com ansehen können. Und schon ist das Problem mit dem Link gelöst.

Werbung auf Webseite

Seien Sie nicht schüchtern und sagen Sie allen, dass Sie zum Top Dienstleister gekürt wurden – schreiben Sie es beispielsweise auf Ihre Startseite in Form eines kleinen Textabschnitts (Vergessen Sie dabei die Verlinkung zu Ihrem Profil nicht!) Eine weitere Alternative stellen Blogbeiträge dar. Hier können Sie ideal Ihre Auszeichnung publizieren und Kunden anwerben.

News in Medien und Presseportalen

Ständig hört man in den Medien Schlagzeilen, die uninteressant und schon fast „normal“ sind – aber, dass Ihr Unternehmen zum Top Dienstleister des Jahres von kundentests.com geehrt wurde, ist für Ihre Kunden die Neuigkeit des Jahres. Umso wichtiger und auch notwendiger ist es, einen Pressebeitrag über diese News zu verfassen. Sie können (eigentlich müssen) diesen anschließend auf wichtigen Presseportalen kostenlos publizieren.

Aufmerksamkeit erregen auf Social Media Plattformen

Fans warten nur darauf, dass endlich einmal etwas Spannendes in der Welt passiert – Sie können es regelrecht kaum erwarten. Informieren Sie Ihre Kunden und posten einen kleinen Beitrag. Wir empfehlen bei Postings in Social Media Kanälen immer das Hinzufügen eines Bildes. Warum? Wir Menschen lieben Bilder – sie sagen sprichwörtlich mehr als tausend Worte. Ebenso bieten Foren oder andere Plattformen ideale Möglichkeiten, seine News bekannt zu machen.

Werben Sie mit neuen Materialien

Vier Worte reichen aus, um langfristige Erfolge zu erzielen. „Wir sind Top Dienstleister!“ Dieser eine Satz auf Flyern, Broschüren, Visitenkarten oder Lieferbelegen reicht schon aus, um Kundengesichter staunen zu lassen.

Danke, lieber Kunde!

Tatsache ist, dass Sie aufgrund Ihrer Leistungen eine Auszeichnung erhalten haben. Tatsache ist aber auch, dass Sie ohne Ihre Kunden niemals so weit gekommen wären. Umso mehr ein Grund, danke zu sagen. Senden Sie per Mail einen Dankensgruß und betonen Sie die tolle Zusammenarbeit – beispielsweise in einer Newsletter-Aktion.

,

Bewertungsservice Plus

Verwenden Sie für Ihr Unternehmen schon die gelben Sterne?

Wünschen Sie sich über Ihre Webseite mehr Konversionen? Haben Sie ein gutes Ranking und generieren dennoch nicht ausreichend Neukunden?
Somit ist der Bewertungsservice Plus die fehlende Komponente in Ihrer Online Marketing Strategie.

Faktoren für ein gutes Google Ranking

Viele wissen nicht, dass ein wichtiger Faktor für ein gutes Ranking in der Suchmaschine Google die Click-Through-Rate (Klickraten) sind. Laut einer Auswertung von searchmetrics.com ist die Klickrate der entscheidenste Faktor für ein gutes Ranking. Doch wie erhält man die Aufmerksamkeit der eigenen Zielgruppe? Durch die gelben Sterne in den SERPs (Suchergebnissen). Die Sterne sind DER Eyecatcher für den Suchenden und verhelfen Ihnen einer höheren Anklickwahrscheinlichkeit.

Bewertungsservice Plus

Bei kundentests.com können Sie neben unseren Standard-Paketen auch den Bewertungsservice Plus in Anspruch nehmen. Dieser ermöglicht es Ihnen, neben den üblichen kundentests.com Bewertungen zusätzlich Bewertungen für andere Portale wie Jameda, Google oder Tripadvisor u.v.m. einsammeln. So erhalten Sie nicht nur gelbe Sterne für die Unterseiten, wo Sie das Gütesiegel von kundentests.com integriert haben, sondern auch auf den anderen Portalen werden Sie so mit gelben Sternen gefunden und erhalten somit mehr Klicks als Ihre Konkurrenz ohne gelbe Sterne.

,

Relevanz von Gütesiegeln

Welche Relevanz haben Gütesiegel in Bezug auf Kaufentscheidungen?

Lassen Sie sich von Gütesiegeln einnehmen?

Die Bedeutung von Gütesiegeln und Bewertungen nimmt heutzutage stetig zu und lenkt die Kaufentscheidungen der potenziellen Kundschaft. Kennen Sie das Gefühl der Unsicherheit beim Online-Kauf? Um sich zu vergewissern, dass der Online Shop oder Dienstleister seriös ist, vertrauten die meisten mittlerweile auf die Bewertungen anderer und Auszeichnungen von Gütesiegeln. Doch nicht nur beim Online Shop ist die Auszeichnung von Gütesiegeln von hoher Relevanz – auch bei Dienstleistern mit lokalen Geschäften, verhelfen Auszeichnungen zu einer vermehrten Kundschaft. So erhalten Sie bei kundentests.com einen Aufkleber für Ihr lokales Geschäft, denn die Konkurrenz schläft nicht. Auffallen ist demnach eine wichtige Voraussetzung um von potenziellen Kunden die Aufmerksamkeit zu erhalten.

Statistiken verraten mehr

Laut einer Statistik von de.statista.com sind für 62,1% der Befragten die Auszeichnung von Gütesiegeln oder Zertifikaten bei einem Kauf sehr wichtig bis wichtig. Im Gegenzug spielt bei mehr als 30% die Auszeichnung keine Rolle bei der Kaufentscheidung. Doch vor zehn Jahren wäre diese Umfrage deutlich differenzierter ausgegangen, da die Geschäfte nicht so stark über das Internet abgehandelt wurden und sich auch im Vorfeld nicht dermaßen ausgiebig über einen möglichen Dienstleister oder ein Produkt informiert, wie es in der heutigen Zeit vorgenommen wird.

kundentests.com zeichnet auch Sie zum Top Dienstleister aus

Durch die Anspruchnahme von kundentests.com können auch Sie sich mit einem Gütesiegel und Aufkleber auszeichnen lassen. Durch die Anmeldung bei unseren Bewertungsportal haben Sie die Möglichkeit, alle bisher gesammelten Bewertungen auf einem Profil zu sammeln und den Suchenden die langwierige Suche nach Bewertungen im Internet zu ersparen.
Bei uns wird Seriosität und Vertrauen groß geschrieben!
Mit Erhalt der 20. Bewertungen erhalten Sie das Gütesiegel für Ihre Webseite sowie für Ihr Geschäft. Informieren Sie sich auf unserer Webseite über unsere Produkte. Bei Fragen sind wir natürlich telefonisch oder per Email für Sie da.

,

Zeichnen Sie Ihr Geschäft aus

Die neue Art der Auszeichnung für Ihr Geschäft

Nutzen auch Sie jetzt den Aufkleber für Ihre Praxis oder Ihr Geschäft

Wie heißt es so schön? -Sehen und gesehen werden – so auch bei Ihren Kunden vor Ort. Nun können Sie die Auszeichnung als Top Dienstleister nicht nur auf Ihrer Webseite sichtbar machen, sondern auch bei Ihnen im Lokal oder in der Praxis. Der neue Aufkleber von kundentests.com lenkt die Aufmerksamkeit direkt auf Ihr Unternehmen und weckt die Neugierde der potentiellen Neukunden.
aufkleber-final-780

So erhalten Sie den neuen Aufkleber

Wir versenden den Aufkleber an all unsere Kunden, die im Schnitt 4 Sterne oder mehr und mindestens 40 Bewertungen erhalten haben.

Auch in digitaler Form

Den Aufkleber können Sie neben dem Printformat in digitaler Version erhalten. Hier schreiben Sie uns bitte eine Email an die info@kundentests.com und fordern den Top Dienstleister Aufkleber an. Diesen erhalten Sie von als JPG Datei und können ihn zur freien Verfügung auf Ihrer Webseite nutzen.

Was passiert wenn der Aufkleber verloren ist?

Sollte Ihnen der Aufkleber verloren gegangen sein, können Sie uns einfach anrufen oder Email zusenden – dann erhalten Sie selbstverständlich einen neuen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir pro Jahr nur einen Aufkleber ersetzen.

Daten und Fakten auf einen Blick

Auf einen Blick: Die Daten und Fakten

Alles wissenswerte rund um dasThema Bewertungen

Der Leitspruch von kundentests.com, „Wir schaffen Vertrauen“, beruft sich auf die Relevanz und Seriosität von Onlinebewertungen. Oftmals reicht es nicht, eine Webseite zu haben, um potentielle Kunden von sich zu überzeugen. Dementsprechend wichtig ist es, ein professionelles Reputationsmanagement zu betreiben.

In der folgenden Grafik können Sie entnehmen, wie wertvoll Bewertungen sein können.

kundentests.com_infografik

Hier können Sie sich die Grafik herunterladen.

,

kundentests.com empfohlen von der Öko Invest

kundentests.com empfohlen von der Öko Invest

Die Öko Invest setzt sich in der Publikation „Bewertungsportale“ vom Dezember 2015 mit den Merkmalen der beliebtesten Bewertungsportale auseinander. Die Öko Invest ist ein Informationsdienst ausgerichtet auf ethisch-ökologische Investoren und hat ihren Sitz in Wien.

Einfluss von Online Bewertungen

Die Öko Invest berichtet über den Wandel zum Internetmarketing. Früher wurden Kaufentscheidungen aufgrund von ersten Impressionen vor Ort im Laden getroffen. Heutzutage wird sich aufgrund von positiven Online Bewertungen für den Kauf oder die Inanspruchnahme der Dienstleistungen für einen Anbieter entschieden.
Es wurde belegt, dass Expertenmeinungen oft eine kleinere Bedeutung zukommt als die einer großen Kundengruppe. Das heißt in Bezug zum Online Marketing. Die Kundenmeinungen wiegen schwerer als ein Pressebericht eines Experten.

Hier können Sie den Beitrag einsehen.

kundentests.com – Ein Bewertungsportal für alle Branchen

kundentests.com wird von der Öko Invest als interessantes Bewertungsportal gelobt. Neben anderen Bewertungsseiten sticht kundentests.com mit dem uneingeschränkten Zielgruppenspektrum hervor. Somit sind nicht nur die 100 branchenspezifischen Fragebögen für die Online Bewertungen ein Alleinstellungsmerkmal, sondern auch die viele Features für die Kunden. So können zum Beispiel eigens die Top 5 Bewertungen in der Verwaltung ausgewählt werden.
Ferner können neben Online Bewertungen auch Offline Bewertungen eingeholt werden. Das bedeutet, dass Ihre Kunden bei Ihnen vor Ort den Bewertungsbogen ausfüllen und dieser dann an kundentests.com geschickt wird.

Relevante Branchen

In vielen Branchen spielen Online Bewertungsportale eine lenkende Kraft. Ein Beispiel dafür stellen die Bereiche E-Commerce und Dienstleistungen wie Gastronomie- oder Tourismusbranche dar. Das Vertrauen der Kunden zum Unternehmen wird durch die Reputation der Kundenzufriedenheit gestärkt. Unternehmen mit positiven Bewertungen überzeugen die potentielle Kundschaft.

Relaunch kundentests.com

Erfolgreicher Relaunch im Jahr 2016

Profitieren auch Sie von den neuen Features

Knapp ein Jahr der Designideen, Programmierung und strategischen Überlegungen haben wir nun in Form einer neuen Webseite für kundentests.com realisieren können. Wir sind stolz darauf, Ihnen im Zuge der neuen Webseite viele neue Features vorstellen zu dürfen:

neue Pakete

Es gibt nun nicht mehr wie bisher gewohnt, 3 Pakete (29€, 49€ und 69€), nun haben wir auch kostenlose Version, für all diejenigen, die kundentests.com kennenlernen möchten. Für kleine Unternehmen haben wir ein 9€ Paket entwickelt, womit man sich auch schon kleine Vorteile sichern kann.

Kundenlogin

Für die Verwaltung des eigenen kundentests.com-Profils haben wir nun einen Bereich entwickelt, in dem sich unsere Kunden je nach Paket eine bestimmte Anzahl von “Top Bewertungen” auswählen kann. Diese werden auf dem Profil stets ganz oben angezeigt.

moderne Gütesiegel

Auch wir haben uns nun für ein moderne Flatdesign entschieden – nicht nur auf unserer Webseite. Die Gütesiegel für unsere Kunden sind im Flatdesign gestaltet und unterscheiden sich farblich anhand der Anzahl von Kundenbewertungen.
moderne_guetesiegel
Folgende Anforderungen sind für die verschiedenen Farben gesetzt:
Blau bis 99 Bewertungen
Silber bis 249 Bewertungen
Gold bis 999 Bewertungen
Platin ab 1000 Bewertungen

Bewertungen auf anderen Portalen

Wenn Sie unseren Super Special Support nutzen möchten, sprechen Sie uns direkt an – wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Feedback ist uns wichtig

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns Verbesserungen und Feedback an die info@kundentests.com schicken. Auch zukünftig möchten wir uns weiterhin für Sie verbessern.

gelbe Sterne in den SERPs

Ausfall der Sterne in den Google Ergebnissen – fünf mögliche Gründe dafür

kundentests.com klärt auf

Sie fragen Sie sich ab und an, warum die gelben Sterne in den Suchergebnissen nicht angezeigt werden? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir würden uns freuen, Ihnen so weiterhelfen zu können. Jeder möchte in den Suchergebnissen die höchste Aufmerksamkeit erlangen, was mit den sogenannten „Rich Snippets“ (Code Schnipsel) möglich ist. Die größte Aufmerksamkeit erregen die gelben Sterne in den Suchergebnissen

Erläuterung der 5 Gründe

Schlechte Reputation

Die Reputation spielt nicht nur zur Kundengewinnung eine große Rolle, sondern wir auch von den Suchmaschinen zur Kenntnis genommen. Steht eine Domain in Bezug zu schlechten Reputationen, kann es vorkommen, da in den SERPs (Suchergebnissen) keine gelben Sterne trotz eines Gütesiegels und vorhandenen Bewertungen erscheinen.

Doppelte Bewertungen

Sollten Sie doppelte Bewertungen auf Ihrem Bewertungsprofil aufweisen, kann sich dies negativ auf die Anzeige der gelben Sterne auswirken. Aufgrund dessen ist es wichtig, besonders auf die Bewertungsabgaben zu achten und zeitnah bei doppelten Bewertungen zu handeln.

Fehlendes Crawlen

Die Crawler der Suchmaschinen „durchsuchen“ die Webseiten mit ihren eigenen Crawlern und „aktualisieren“ somit den Status der Webseite im eigenen System. Sollten Updates an dem integrierten Gütesiegel von der Webseite vorgenommen werden, muss man hier auf den nächsten Besuch des Crawlers der Suchmaschine warten bis die Änderungen übernommen werden. Anschließend werden die Sterne wieder angezeigt.

Keine Relevanz der Sterne

In manchen Suchmaschinen werden die gelben Sterne als nicht relevant eingestuft und werden aufgrund dessen nicht in den SERPs angezeigt. Hier kann man gezielte Tricks anwenden, um die Relevanz in den Suchergebnissen zu erhöhen.

Fehlende Mikrodaten

Die „Rich Snippets“ werden anhand von Mikrodaten in die Webseiten mittels Attributen in HTML-Tags eingefügt. Wenn hier wichtige Informationen nicht mit aufgeführt werden, kommt es zu fehlerhaften Anzeigen in den Suchergebnissen.